Drucken

M.A.U.CLUB

Anzeige pro Seite
Sortieren nach
1 - 12 von 19 Ergebnissen

Girly Supporter

Artikel-Nr.: MAU02

19,96 *
Auf Lager
innerhalb 3 - 5 Tagen lieferbar

T-Shirt Supporter

Artikel-Nr.: MAU01

19,96 *
Auf Lager
innerhalb 3 - 5 Tagen lieferbar

T-Shirt Mau schwarz

Artikel-Nr.: MAU03

15,00 *
Auf Lager
innerhalb 3 - 5 Tagen lieferbar

Girly Mau Schwarz

Artikel-Nr.: MAU06

15,00 *
Auf Lager
innerhalb 3 - 5 Tagen lieferbar

T-Shirt Mau rot

Artikel-Nr.: MAU 04

15,00 *
Auf Lager
innerhalb 3 - 5 Tagen lieferbar

Girly Mau Rot

Artikel-Nr.: MAU07

15,00 *
Auf Lager
innerhalb 3 - 5 Tagen lieferbar

Girly Mau Olive

Artikel-Nr.: MAU08

15,00 *
Auf Lager
innerhalb 3 - 5 Tagen lieferbar

Girly Mau Tarn

Artikel-Nr.: MAU09

15,00 *
Auf Lager
innerhalb 3 - 5 Tagen lieferbar

Basecap 1

Artikel-Nr.: MAU16

10,00 *

Girly Trägertop Mau rot

Artikel-Nr.: MAU11

12,00 *
Auf Lager
innerhalb 3 - 5 Tagen lieferbar

Army Cap schwarz

Artikel-Nr.: MAU17

10,00 *

Jacke Mau schwarz

Artikel-Nr.: MAU12

30,00 *
Auf Lager
innerhalb 3 - 5 Tagen lieferbar
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 - 12 von 19 Ergebnissen

M.A.U.CLUB

Der M.A.U. Club hat eine lange Tradition in Rostock. Aus dem Tanzlokal in der Blücherstraße entwickelte sich ein alternativer Veranstaltungsort für ein breites Szene-Publikum. Das Haus wurde in Trägerschaft der Stadt geführt. 1994 musst das Gebäude aufgrund vieler Baumängel geschlossen und an den Eigentümer zurückgegeben werden. Der Verein M.A.U. e.V. bezog eine kleine Ba­racke am Stadthafen. Diese diente als Treffpunkt und Sitzungsraum, um das Vereinsleben aufrecht zu erhalten. Mit Hilfe der Stadt wurde nach Lösungen gesucht. 1996 zogen die M.A.U.-Aktivisten in Kooperation mit dem Kulturnetzwerk e.V. in die eigens zum Konzerthaus umgebaute Halle 603 im Stadthafen. Eineinhalb Jahre später wurde der Verein Zabrik e.V., welcher heute das Haus betreibt, gegründet.